Marmor

Marmor - edler NatursteinExklusive Schlösser, beeindruckende Bauten, sowohl bei den Römern als auch bei den Griechen und auch später in der Renaissance – viele Epochen wurden maßgeblich durch den Baustoff Marmor, auch oft Weichgestein  genannt, geprägt.
Bis heute verzaubert uns Marmor durch facettenreiche Strukturen, sie ziehen die Blicke an, denn das Farbenspiel ist einzigartig schön. Er garantiert Ihnen ein Endprodukt höchster Qualität, eben aus Naturstein.

Wer Architektur studiert hat, weiß, daß in der Literatur Marmor als der Baustoff seit Jahrhunderten gilt, auch wenn dieser entgegen der Gesteinskunde bzw. Petrographie meist falsch kategorisiert wird. So werden beispielsweise im deutschsprachigen Raum unzählige Kalksteine, Dolomite, Travertine, Onyxmarmore und zum Teil weitere Gesteine, die kein oder nur marginal Karbonate enthalten, zum Beispiel Serpentinite als Marmore bezeichnet. In einem persönlichen Gespräch klären wir Sie gerne weiter über die einzelnen Abstufungen der Kalksteine, Sandsteine und Marmore auf. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit wird das Verlangen nach zuverlässigen, wertbeständigen und zeitlosen Baustoffen, welche viele Generationen begleiten, wieder großgeschrieben. Baut man heute stilvoll und sucht den nötigen Flair, dann wird auch Marmor mit eingeplant.

Marmorbad

Größtenteils ist Marmor bekannt durch Treppen und Bodenbeläge, die früheren Bauten besitzen überwiegend Marmor Fensterbänke. Durch Verwendung von Marmor in seinen schier unendlichen Farbfacetten kann das Erscheinungsbild des Raumes völlig neu erstrahlen.

In den südlichen Ländern wie Spanien, Italien und Frankreich ist Marmor aber auch ein gängiger Naturstein im Küchenbereich. In Deutschland ist es nicht ganz so verbreitet, da Marmor einer speziellen Pflege bedarf. Es ist zwingend notwendig, das Material vor äußeren Einflüssen wie beispielsweise Säuren durch eine geeignete Imprägnierung zu schützen. Aber auch bei der weiteren Nutzung muss der Stein immer wieder behandelt und gepflegt werden. Die speziellen Produkte hierfür können wir Ihnen gerne erklären und mitliefern. Wenn man sich dessen Pflege bewusst ist, hat man unfassbar schöne Möglichkeiten, ein einzigartiges Raumdesign zu gestalten.

Setzt man im Wohnbereich Marmor als Tischplatte ein, wird er Ihre eingeladenen Gäste ins Erstaunen versetzen. Wie ein exklusives Kunstwerk eines berühmten Malers ist beispielsweise ein Onyx Verde Pakistan, er wirkt, als wäre dieser Stein gemalt worden. Perfekt, um einen gezielten Akzent im Wohnraum zu präsentieren. Verwirklichen Sie sich selbst und lassen Sie Ihrer künstlerischen Ader freien Lauf, es gibt unzählige Ideen, welche realisiert werden können. Marmor gibt einem das Werkzeug hierfür in die Hand.

Verwendung findet Marmor:

im Innenausbau als Wandbekleidung, Treppen- und Bodenbelag, Fensterbank, Tischplatte, Küchenarbeitsplatte, Waschtischplatte, individuelle Anfertigungen, im Wellnessbereich

Wir beraten Sie gerne persönlich kontaktieren Sie uns, oder stöbern Sie erst noch in unserem großen Marmor-Sortiment.

 

Bei uns werden auch die Schwaben glücklich!
Liebe Kunden,  bei den aufgeführten Preisbeispielen handelt es sich um Preise, zu denen wir Ihnen zu jeder Zeit Ihre gewünschte Menge liefern können.   Sehr oft können wir auch auf Sonderangebote unserer Lieferanten zugreifen.   Diese geben wir dann gerne an Sie weiter.  Für Ihr individuelles Angebot rufen Sie uns bitte an unter der Rufnummer : 02232 579 2650